Veröffentlichungen

und Vorträge

Das Editionsprojekt wird begleitet von Forschungen und Darstellungen zu zentralen Aspekten des Tagebuchs, der Briefwechsel und der Schriften Ferdinand Benekes im Kontext ihrer Zeit.

 

Einige dieser Texte liegen publiziert vor und sind bequem erreichbar, andere können hier nachgelesen werden.

 

 

 

Claudia Thorn: Tagungsbericht zum Kolloquium „Ferdinand Beneke: Tagebücher und Briefwechsel 1792 – 1848. Stand und Perspektiven der Edition und der Forschung“ (Hamburg, 19./20. März 2004),

in: Hamburger Wirtschafts-Chronik N. F. 4 (2004), S. 154 – 161

 

 

Frank Hatje: Communicating Networks. Ferdinand Beneke (1774 – 1848) and His Diaries

Vortrag im Rahmen der German Studies Association Annual Conference / Panel „Hamburg: 18th Century Communication and Information Hub“

(Milwaukee [USA], 29. September – 2. Oktober 2005)

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld: Beneke–Edition

Home

Aktuelles

Projekt

Tagebücher

Briefwechsel

Schriften

Biographie

Editorische Grundsätze

Beneke-Bibliographie

Veröffentlichungen

Projektteam

Kontakt

Links